Handicap-Zielgruppe
Niedrig ✓
Mittel ✓
Hoch ✓

Unter dem Motto „Performance without peer“ kombiniert Callaway ultraleichte Komponenten mit bahnbrechend erfolgreichen Kerntechnologien wie Flash Face und Jailbreak, zu einem zu einem ultraleichtgewichtigen Performance-Paket -> der neuen EPIC Flash Star Modellreihe.

Ultraleichte Komponenten, für maximale Schlägerkopf- und Ballgeschwindigkeiten

Satte 50 Gramm Gesamtgewichtsersparnis verbucht der neue EPIC Flash Star Driver gegenüber seinem Tour-Level Pendant, dem EPIC Flash Driver. Verwirklicht wird dies durch den Einsatz ultraleichter Komponenten, wie beispielsweise dem Premium Graphitschaft „ATTAS Speed“ in der 30g/40g Gewichtsklasse, sowie dem neuen 30g Golf Pride JL04 Griff und dem Verzicht auf das OptiFit Hosel-System.

Flash Face – Ballgeschwindigkeiten aus einer anderen Welt

Diese Schlagfläche ist anders. Radikal anders. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz ermittelte Callaway’s Ingenieursteam über 15.000 (!) virtuelle Schlagflächenprototypen, beachtete dabei jede erdenkliche Trefferposition und erschuf so, unter Berücksichtigung aller mathematisch möglichen und im Rahmen der USGA erlaubten Richtlinien, die perfekte Schlagfläche. Erlebe Ballgeschwindigkeiten aus einer anderen Welt und schlage Deine längsten Drives ever – Flash Face.

Jailbreak Technologie

Diese 2017 erstmals im direkten Vorgängermodell vorgestellte Technologie darf getrost als Meilenstein modernen Schlägerbaus bezeichnet werden. Durch die jahrelange Evolution immer dünner werdender Schlagflächen wurden stetig die Ballgeschwindigkeiten gesteigert. Im Studium abertausender Drives in Super-Zeitlupe erkannten die Callaway Ingenieure jedoch auch, dass die hohe Flexibilität der Schlagfläche sich im Treffmoment nicht nur – wie gewünscht – horizontal zeigt, sondern ebenso auch in einer vertikalen Ausdehnung. Einer Ausdehnung die sich negativ auf die Energieübertragung und die Länge Deiner Drives auswirkt. Jailbreak schiebt genau dieser Ausdehnung einen Riegel vor. Zwei aus Titan gefertigte Stäbe verbinden die Sohle des Drivers hinter der Schlagfläche mit der Krone und versteifen so dessen Korpus. Im neuen EPIC Flash Star Driver sind diese beiden Stäbe in der Form einer Sanduhr gefertigt, welche – verglichen mit den Jailbreak Stäben im GBB EPIC Driver aus 2017 – um 25% leichter sind und somit Gewicht einsparen, welches strategisch im Schlägerkopf umverteilt werden konnte.

Neues, noch leichteres Kronenmaterial

Als absoluter Leader in der Verwendung von Karbon-Verbund, erzeugten Callaway’s Ingenieure den neuen, markeneigenen T2C Verbund. Vergleichen mit dem Triaxial Carbon aus dem Rogue Driver, ist T2C noch enger geflochten und somit nicht nur beispiellos leicht, sondern zusätzlich auch enorm stabil. Durch die bloße Verwendung dieses revolutionären Materials, kann im neuen EPIC Flash Star zusätzlich signifikant Gewicht eingespart werden, welches im Umfang des Schlägerkopfes und im verschiebbaren Gewicht neu-positioniert wird.

Verschiebbares 12g Umfangsgewicht

Für maximale Ballflugkontrolle ist der neue EPIC Flash Star Driver mit einem 12g schweren Sohlengewicht ausgesattet, welches Du simpel wie effektiv entlang dem Sohlenende verschieben kannst. Führst Du das Gewicht in Richtung Hosel, wird die Driver-Spitze dynamisch etwas schneller und unterstützt so einen Ballflug, der weiter links startet (gegen den Slice) – umgekehrt verhält es sich mit der Positionierung in Richtung Driverspitze. Im Auslieferungsszustand ist das Gewicht zentral in der Schiene positioniert.

Kategorie

Geschlecht

Schlagarm

Marke

Modell

Farbe

Einstellbar

Gewicht der Schraube(n)

Griffstärke

Erscheinungsjahr

Kondition

Zubehör

,

Spezifikationen

Loft Lie Schaftlänge Schlägerkopfvolumen Schwunggewicht
10.5 59.50° 45.50 Inch 460cc D2
12.0 59.50° 45.50 Inch 460cc D2
13.5 59.50° 45.50 Inch 460cc D2

UST Mamiya ATTAS Speed Series

Hersteller Flex Gewichtsklasse Torque Kickpoint
UST Mamiya Lite 30 high low
UST Mamiya Regular 30 high low
UST Mamiya Stiff 40 high low